Herzlich Willkommen im Märchelino bei Ihrer Tagesmutter in Kuddewörde

Mein Name ist Melitta Raeck-Fleege (10/1967).

 

Zu meinem Haushalt gehört eins meiner 2 großen  Kinder, Felicia (6/2002), sowie unser Hund Jacko, Kater Finni, unsere Hühner und ein Aquarium zum Bestaunen.

Während meiner Elternzeit war ich bereits Tagesmutter. Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zur qualifizierten Tagesmutter über das Jugendamt, eine Ausbildung als Familien-, Kinder- und Jugendberaterin, "Safe" Mentorin, Entwicklungspsychologie, Ausbildung nach Emmi Pikler und Dr. Karl Heinz Brisch, Mediation, Supervision, gewaltfreie Kommunikation und habe noch diverse andere fördernde Seminare besucht.

Ich empfand schon in meiner Elternzeit  die Arbeit als Tagesmutter mit Kindern  als Berufung und es mach mir viel Spaß. Dazwischen habe ich immer wieder in den Kindertagesstätten als Vertretung für Elternzeiten gearbeitet.

2006 sind wir nach Kuddewörde gezogen. Wir wohnen auf einem großzügigen Grundstück in einem ehemaligen alten Haus. Dort habe ich für die Tageskinder einen geschützten eingezäunten Spielplatz und ein farbenfrohes Spielzimmer eingerichtet.

Die perfekte Grundlage für meine Selbstständigkeit. Seitdem bin ich Tagesmutter in Kuddewörde.

Pädagogische Fachkompetenz und flexible Betreuungszeiten - dafür stehe ich. Mindestens zwei mal im Jahr besuche ich Fortbildungen. Die Anforderungen an die Kinderbetreuung nehmen weiter zu. Das ist vor allem Folge der „Pisa 2000“-Studie. Denn seit dem ersten „Pisa-Schock“ sind in Deutschland in ungeahntem Ausmaß Bildungsprogramme initiiert worden. Es gibt eine ausgeprägte Tendenz zur intellektuellen Erziehung der Kinder – was problematisch ist, denn Kinder brauchen eine sichere Bindung, Bewegung, freies Spiel, Körpererfahrung.

Dafür biete ich entsprechend viel Raum für Bewegung, viele Spielmöglichkeiten und verschiedene Möglichkeiten, kreativ zu werden.

 

Ich möchte Ihr Kind in seiner persönlichen Entwicklung fördern und stark machen für die Zukunft.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Melitta Raeck-Fleege